Chaotic Order – A Blink of an Eye

Chaotic Order – A Blink of an Eye

ist eine Auftragsarbeit für
THE CHOREONAUTS – AFRO-EUROPEAN NAVIGATIONS IN DANCE

„Wenn wir in totaler Ordnung leben, kann sich nichts verändern, wenn wir im totalen Chaos leben, gibt es keinen Halt.“ Für CHAOTIC ORDER – A BLINK OF AN EYE balanciert sie mit den vier ivorischen Tänzer_innen auf jenem schmalen Grat, wo jeder Impuls, jede Entscheidung das Geschehen in die eine oder andere Richtung verschieben kann. Dabei
trifft ihre choreografische Aufmerksamkeit für kleinste Momente auf die expressiven Tanz- und Körpersprachen des Ensembles – und die Wechselwirkungen werden zu vielfach lesbaren sinnlichen Ereignissen.

Renate Graziadei destilliert aus gesellschaftlichen Beobachtungen fein fragmentierte kinästhetische Tableaus. Als „Choreonautin“ erstmals in Abidjan, verbindet ihr Stück Aspekte aus eigener Wahrnehmung mit Inspirationen aus dem Austausch mit den Gastgeber*innen.

Choreografie: Renate Graziadei
Dramaturgie: Arthur Stäldi
Musik: Collage
Tanz: Djedje Eric Gbadié, Binta Tebla Yvonne N’da, Eloi Hortence N’da, Jean-Luc Okou
Lichtdesign: Kristin Feldmann
Produktionsleitung Abidjan: Kouassi Richard Koffi
Production Assistenz Deutschland: Lea Winkeler
Pictures: Thomas Braun

Uraufführung
17. Mai 2018
Festival Tanz! Heilbronn

Weitere Vorstellungen: 22. und 23. Mai 2018 Theater Bremen, Kleines Haus
26. und 27. Mai 2018 Nationaltheater Mannheim, NTM Tanzhaus Käfertal

The Choreonauts – Afro-European Navigations in Dance funded by the Fond TURN / by the Kulturstiftung des Bundes.

Weitere informationen: THE CHOREONAUTS – AFRO-EUROPEAN NAVIGATIONS IN DANCE